Feuerwehrhaus

Nachdem das "alte" Feuerwehrhaus den heutigen Ansprüchen nicht mehr genügte, wurde im Jahr 2005 der Beschluss gefasst, mit der Gemeinde Pläne über einen Umbau auszuarbeiten.

Nach der Beschlussfassung durch die Gemeinde und der Feuerwehr, konnte im Jahr 2008 mit den Umbauarbeiten begonnen werden. Im Jahr 2010 konnte der Neu- und Umbau des Altbestandes seiner Bestimmung übergeben werden.

Nach rund 30 Monaten Bauzeit waren die neu gestalteten, adaptierten und erweiterten Räumlichkeiten der Feuerwehr Schottwien fertiggestellt.

In den Um-und Neubau wurden rund 9.000 Arbeitsstunden von Feuerwehrmitgliedern und freiwilliger Helfer investiert.

Bewertet man eine Arbeitsstunde mit 30.-Euro, ergibt dies eine Summe von 270.000.-Euro.

Dazu kamen noch Zuschüsse von Land, Gemeinde und Eigenmittel der Feuerwehr.