Freiwillige Feuerwehr Schottwien

2016-10-03: Atemschutzübung

"Brand einer Werkstatt, 4 Personen, darunter 2 Kinder, vermisst"

Mit diesen einleitenden Worten begann für die Mitglieder der FF Schottwien die 2. Herbstübung des Jahres 2016.

2 Atemschutztrupps gingen in das verrauchte Objekt vor und konnten innerhalb von ca. 40 Minuten die 4 Personen aus dem stark verrauchten Gebäude retten. Im Zuge dieser Übung konnte das Zusammenwirken der Kameraden unter erschwerten Bedinungen geübt und verbessert werden. Um einen größeren Einsatz zu simulieren wurde von 2 Kameraden ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet.

Nach rund 1,5 Stunden konnte das Übungsziel erreicht werden und die Übung innerhalb der Mannschaft nachbesprochen werden.

20161003 ATS Uebung 001 20161003 ATS Uebung 002 20161003 ATS Uebung 003 20161003 ATS Uebung 004 20161003 ATS Uebung 005 20161003 ATS Uebung 006 20161003 ATS Uebung 007 20161003 ATS Uebung 008 20161003 ATS Uebung 009 20161003 ATS Uebung 010 20161003 ATS Uebung 011 20161003 ATS Uebung 012 20161003 ATS Uebung 013 20161003 ATS Uebung 014 20161003 ATS Uebung 015 20161003 ATS Uebung 016 20161003 ATS Uebung 017 20161003 ATS Uebung 018 20161003 ATS Uebung 019 20161003 ATS Uebung 020 20161003 ATS Uebung 021 20161003 ATS Uebung 022